11. März
2017

Schlachthof
Wiesbaden

Von Anfang an war Künstlern, Fans und auch uns klar: Dieses Event darf nicht einfach von der Bildfläche verschwinden! Gemeinsam mit dem Schlachthof Wiesbaden e.V. haben wir deshalb in den letzten Monaten alles getan, um das größte Rapfestival im Süden Deutschlands, ein “Klassentreffen” der deutschen Hip-Hop Szene, wieder auf die Karte zu setzen. Es war ein Stück harte Arbeit, aber das Tapefabrik Festival ist zurück!

In den nächsten Wochen erhaltet ihr alle Informationen: Line-Up, VVK, unsere neuen und alten Partner und natürlich auch alles zu den Bühnen auf dem völlig neu gestalteten Tapefabrik Gelände.

Es geht zurück zu den Wurzeln: Wir arbeiten wieder an einem einzigartigen Line-Up zwischen den besten Produzenten, Rappern und DJs im deutschsprachigen Raum. Schon jetzt freuen wir uns, euch die ersten Künstler präsentieren zu können, die am 11. März auf der Bühne im Schlachthof Wiesbaden stehen - wir sehen uns dort.

▪︎ Amewu ▪︎ AzudemSK ▪︎ Beatvadda ▪︎ Betty Ford Boys ▪︎ Bluestaeb & JuJu Rogers ▪︎ COW 牛 ▪︎ Dardan ▪︎
︎Degenhardt & Kamikazes ▪︎ digitalluc ▪︎ Disarstar ▪︎ DoZ9 & Torky Tork (T9) ▪︎ eloquent & Twit One ▪︎
︎Face 63 (Freunde von Niemand) ▪︎ FloFilz ▪︎ Gossenboss mit Zett ▪︎ KALIM (Alles oder Nix) ▪︎ Main Concept ▪︎
︎Hiob und Pierre Sonality (Die Zampanos), Mr. Chrizze und DJ Lukutz ▪︎ LUX & Cap Kendricks ▪︎ Pilz ▪︎
︎Morlockk Dilemma & Brenk Sinatra ▪︎ Retrogott (Beatshow) ▪︎ SCU (Verrückte Hunde) ▪︎ Shacke One ▪︎
︎Slowy & 12Vince (Albumreleaseshow) ▪︎ Wilczynski ▪︎ Wun Two ▪︎ Hosts: Damion Davis & DJ Access ▪︎

3 Bühnen – über 40 Artists – VVK: Schlachthof Wiesbaden

Wir bedanken uns für die Unterstützung der letzten Monate.
Bei allen Künstlern, Partnern und natürlich vor allem den Fans.
Danke für euren Support!
Ihr seid die Tapefabrik!