C.O.W. 牛

Der Beat Geheimtipp 2017

Heilige Kuh, C.O.W. 牛, wer? Genau: C.O.W. 牛 überrascht. Entstanden aus einem deutsch-chinesischem Musikprojekt hat sich das Quartet zu einer Kunstfigur entwickelt die mit Drag-Kuh-Look im Asialaden nach Gesellschaft sucht.

Hin und hergerissen zwischen tiefem, schwerem Kopfnicken und dem Drang ekstatisch zur Musik zu tanzen, brachte C.O.W. 牛 mit Ihrer ersten EP eine Platte auf den Markt, die jeden der fünf Tracks gekonnt in Szene setzt.

Gewagt, extravagant und frech schaffen sich die Künstler ein eigenes Genre. C.O.W. 牛 sind schwer zu platzieren: Man kann die Kuh zwischen Madloops und Hudson Mohawke ins Regal stellen. Wir allerdings empfehlen einen gesonderten Platz für besondere Kunst und geile Musik!